2 Jahre Liquid Fire – EP

Wow, wie die Zeit vergeht. 2 Jahre ist es jetzt schon her, dass wir unsere erste CD veröffentlicht haben.
Die Liquid Fire – EP gibt’s auf Spotify, YouTube und bei Bandcamp.

Liquid-Fire-EPs


Die EP wurde direkt beim australischen Metal-Fanzine Sentinel Daily zum „Release of the Month“ gewählt. Hier gibt’s das Review zum Nachlesen.
Das ist für uns ein Grund zum Feiern, aber auf keinen Fall ein Grund, sich auszuruhen. Wir arbeiten weiterhin an unserem Debut-Album. Hier gibt’s schon mal einen ganz kleinen Vorgeschmack auf das, was euch erwartet:

Wenn ihr uns bei der Arbeit über die Schulter schauen wollt, gibt’s hier auch noch einen kleinen Einblick 😉 :

Gesang im Schrank

Die ersten Gesangsspuren sind geschafft. Es ist schön zu hören, wie sich am Ende alle Instrumente ergänzen. Ein ganz großes Dankeschön an Smoozio De für die Unterstützung!

Wenn ihr genau hinschaut könnt ihr auf dem dritten Bild auch erkennen, wo Tommy die Gesangskabine hingebaut hat 😉

Der Bass ist im Kasten

Die Bass-Spuren für die nächsten beiden Songs unseres kommenden Albums sind im Kasten!
Das Ergebnis klingt genauso fett, wie erwartet! 🤘

Auf den folgenden Bildern könnt ihr euch davon überzeugen, dass Micha ganze Arbeit geleistet hat:

Als Nächstes ist der Gesang dran. Wir halten euch auf dem Laufenden 😉

Frohes neues Jahr

Frohes neues Jahr 2019!!!🎊🍻 Wir freuen uns, auch im kommenden Jahr wieder gemeinsam mit euch durch Berliner Clubs zu rocken🤘🎸 Los geht’s am 10. Februar, gemeinsam mit Divine Weep im Double „H“ – Passion of Session. Der Eintritt ist frei! Zur Veranstaltung: Divine Weep & Liquid Fire im „Double H“

Flyer Double H with date


Zusätzlich laufen neben den Live-Aktivitäten die Aufnahmen für unser kommendes Album weiter. 2019 verspricht, ein ereignisreiches Jahr für Liquid Fire zu werden.

FrohesNeues